Willkommen beim Datenschutzbeauftragten Basel-Stadt

Comic zur Startseite der Website des Datenschutzbeauftragten Basel-Stadt: Es sind zwei Türen an einer Wand dargestellt. Die linke trägt die Aufschrift Öffentlichkeitsprinzip und ist offen. Die rechte Tür trägt die Aufschrift Datenschutz und ist geschlossen. Davor beugt sich ein Mann hinab zur Klinke und macht Anstalten durchs Schlüsselloch zu sehen.

Datenschutz bedeutet Schutz der Persönlichkeit von Personen, über die Daten bearbeitet werden. Ein Widerspruch zum Öffentlichkeitsprinzip? Im Gegenteil – Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip sind zwei Aspekte desselben verantwortungsbewussten Umgangs mit Informationen.

Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Basel-Stadt berät die öffentlichen Organe des Kantons in ihrem Datenbearbeiten und in Fragen des Öffentlichkeitsprinzips, führt Kontrollen durch und bringt seine Anliegen in Gesetzgebungsverfahren und Projekten ein. Gleichzeitig unterstützt er Privatpersonen in der Wahrnehmung ihrer Rechte.

Herausgegriffen

Vorabkontrolle der neuen Alarmpikett-Fahrzeuge der Kantonspolizei abgeschlossen

Der Datenschutzbeauftragte hat der Kantonspolizei den Schlussbericht der Vorabkontrolle für die neuen Alarmpikett-Fahrzeuge Tesla zugestellt und acht Empfehlungen abgegeben.

Leitfaden für die Nutzung von Microsoft Office 365 im Bildungsbereich

Dieser Leitfaden richtet sich an Volks- und Mittelschulen des Kantons Basel-Stadt, die Office 365 nutzen wollen.

privatim-Merkblatt «Cloud-spezifische Risiken und Massnahmen»

privatim, die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten, hat ein Merkblatt zu den Cloud-spezifischen Risiken und Massnahmen veröffentlicht.

Leitfaden Wahlen

Was müssen die für Wahlen und Abstimmungen zuständigen Behörde, was die politische Parteien und Interessengruppen und ihre Werber beachten? Ein Leitfaden der Datenschutzbeauftragten von Bund und Kantonen hilft beim Bearbeiten von Personendaten im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen.

Neues Datenschutzrecht

Die Gesetzgebung zum Datenschutz wird zurzeit komplett überarbeitet. Lesen Sie hier die Stellungnahme von privatim zur Gesetzesrevision und finden Sie den Leitfaden der KdK für die Umsetzung in den Kantonen.

Merkblätter, Handreichungen und Checklisten

Wie anonymisieren Sie ein Dokument richtig? Worauf müssen Sie achten, wenn Sie Personendaten bekanntgeben wollen /müssen? Wie sieht ein Gesuch um Zugang zu den eigenen Personendaten aus? Unsere Handreichungen helfen Ihnen weiter.

Ihre Rechte

Kennen Sie Ihre Rechte nach Datenschutzrecht und Öffentlichkeitsprinzip? Wie können Sie Zugang zu Informationen, die beispielsweise im Schengener Informationssystem enthalten sind, erlangen? Hier erfahren Sie mehr.